Türchen 8-14

 

Tür 8. Baumanhänger aus Walnüssen

 

Einfache Baumanhänger können aus Walnüssen gebastelt werden. Dafür ganze Walnüsse mit intakter Schale sammeln oder kaufen. Die Schale ganz vorsichtig knacken, so dass die Schalenhälften nicht kaputt gehen.  Ein Band nehmen und die beiden Schalenhälften zusammen kleben. Das Band dabei in die Nuss stecken. Die Nüsse können so an den Baum gehängt werden oder noch angemalt werden. Alternativ kann auch die Spitze zuerst in Kleber getaucht werden und danach in Glitzer.

 

 

Tür 9. Baumanhänger aus Baumscheiben

 

Sehr schöne Anhänger für den Weihnachtsbaum können auch aus Baumscheiben hergestellt werden. Die Baumscheiben können entweder im Dekoladen gekauft werden oder aber selbst gesägt werden.  Ein Loch für ein Band  an den Rand der Baumscheiben Bohren und ein Band durchfädeln. Die Baumscheiben können angemalt, beklebt und bestempelt werden. Wir haben sie in einem dunkeln Blau angemalt und nach dem Trocknen mit silbernem Edding Sterne aufgemalt. Auf andere haben wir nach dem Trocknen Glitzerstaub geklebt.

 

 

Tür 10. Baumanhänger aus Bügelperlen

 

Auch aus Bügelperlen können schöne Baumanhänger und Fensterbilder gemacht werden. Dazu einfach die Bügelperlen zu Weihnachtlichen Motiven legen. Im Internet findet man dafür sogar extra Vorlagen. Wie gewohnt die Perlen Bügeln und einfach aufhängen. Die Bügelbilder habe ich am Ende alleine gemacht da mein Sohn nach der 2. Perle keinen Bock mehr hatte.

 

 

Tür 11. Kugeln im Rudolph Style

 

Baumkugeln können ganz leicht und mit viel Spaß für die Kinder aufgehübscht werden. Wir haben keine Glaskugeln genommen, da ich Angst hatte das meine Kinder sie in der Hand zerquetschen aber es geht mit Glas- und Plastikkugeln. Einen Finger in weiße oder braune Acrylfarbe eintauchen und einen Fingerabdruck auf die Kugel machen. Wenn der getrocknet ist mit verschiedenen Eddings eine rote Nase zeichnen, Augen und Geweih. Fertig ist die Rudolph Kugel.

 

 

Tür 12.Baumanhänger Holzlebkuchen

 

Aus Bastelholzplatten mit einer Laubsäge, oder auch einer Stichsäge, Lebkuchen, Pfefferkuchen und Zuckerstangen aussägen. Ein kleines Loch für die Aufhängbänder bohren und die Kanten abschleifen. Anschließend bemalen oder kleine Details wie Mandelblättchen aufkleben. 

 

 

Tür 13. Baumanhänger aus Ton

 

Für die Anhänger selbstrocknende Tonmasse/Modelliermasse besorgen. Alternativ geht auch Salzteig. Die Masse ausrollen, ungefähr 1-1,5cm dick. Dann mit Keksaustechern die Formen ausstechen. Sehr gerne haben wir einen runden Ausstecher genommen und mit einem Keksstempel ein Muster reingestempelt. Aber auch Sterne, Tannenbäume, Nikoläuse und alles andere ist möglich. Die Masse trocknen lassen und anmalen. An der Rückseite mit Heißkleber ein Band zum Aufhängen fest kleben.

 

Tür 14. Baumanhänger Schneemänner

 

Für kleine Schneemänner am Weihnachtsbaum benötigt ihr kleine weiße Papier oder Styroporkügelchen, kleine Plastikweihnachtskugeln in der gleichen Größe. Pfeifenreiniger, kleine orangene Nasen zum Beispiel aus Papier oder getrockneter Knete, Bändchen, Glitzer, Hüte und anderen Kopfschmuck.

Zuerst den Aufhänger an der Plastikkugel entfernen. Dann eine weiße Kugel auf die Plastikkugel kleben, zwischen den beiden Kugeln den Pfeifenreiniger umwickeln und festkleben. Auf die weiße Kugel ein Gesicht aufmalen und die Nase aufkleben. Nun können sie noch weiter verschönert werden. Mit Glitzer, Hüten, Kronen, Bändern und anderen Utensilien.

 

Türchen 1-7

Türchen 15

Türchen      16-24

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger