Jonglierbälle

Eine tolle und einfache Spielidee haben wir heute ausprobiert. Aus normalen Luftballons und Sand haben wir Jonglierbälle gebastelt. Einfach einen Luftballon nehmen, einen Trichter in den Luftballonhals stecken und mit Sand befüllen bis der Ball die gewünschte Größe erreicht hat. Dann zu knoten und der Ball ist schon fast fertig. Einen zweiten Luftballon nehmen und den Luftballonhals abschneiden, der Hals ist Müll und den Rest des Luftballons über den Ball ziehen um den Knoten zu verdecken. Schön bunt wird es, wenn zwei Luftballons unterschiedlicher Farbe kombiniert werden.

 

Davon so viele basteln wie ihr braucht. Falls kein Sand zur Verfügung steht kann als Alternative auch Mehl oder Zucker genommen werden.

Hochbett

St. Peter Ording

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger