Die Palettenbank

Der Sommer läuft so langsam an und wir brauchen dringend neue Gartenmöbel. Daher haben wir uns eine Palettenbank selbst gebaut. Das ist ganz einfach, kostengünstig, sieht gut aus und macht viel Spaß. Wir haben 4 Paletten gekauft, aus diesen Paletten haben wir eine Bank gebaut und aus den Resten noch eine Kinderbank bekommen.

 

Benötigt wird:

4 Paletten

60ziger Schrauben

Stichsäge

Akkuschrauber

Winkelschleifer

Stift zum Anzeichnen

 

Gestartet haben wir mit dem Sägen der Seitenteile. Bei den Arbeiten mit der Stichsäge mussten die Kinder leider zugucken und durften ausnahmsweise nicht ans Werkzeug. Von den Seitenteilen müssen 2 Stück gesägt werden. Sägt 2 Paletten zu wie auf dem Bild zu sehen.

Als nächstes wird die Sitzfläche gesägt. Eine Palette wie auf dem Bild zu sägen.

Die Sitzfläche nun wie auf dem Bild in die Seitenteile legen, wenn alles passt dann an einander fest schrauben.

Die Rückwand, die letzte Palette, nun anhalten und einzeichnen wo Löcher eingesägt werden müssen. Die Löcher in die Palette sägen und dann die Rückwand einschieben und alles verschrauben. Zum Schluss noch mit einem Winkelschleifer alles abschleifen damit sich niemand einen Splitter holt.

Die Bank kann nun, wie bei uns, so belassen werden oder aber mit wetterfestem Holzlack angemalt werden. 

Die Bank kann nun, wie bei uns, so belassen werden oder aber mit wetterfestem Holzlack angemalt werden.

 

 

Die Kinderbank haben wir aus den Resten zusammen gebaut. Bei den Resten muss auch etwas improvisiert werden damit es passt, es sind eben nur Reste.

Rückenlehne der Kinderbank ist der Rest eines Seitenteils, ebenso wie die Sitzfläche. Diese beiden Seitenteile wie auf dem Foto zusammenschrauben. Eventuell muss noch hier und da etwas passend gesägt werden. Wir haben zum Beispiel noch eine Latte unter den vorderen Teil der Sitzfläche geschraubt damit es von der Höhe zu der Lehne passt.

Die Rückenlehne haben wir ebenfalls mit einer Querlatte aus den übrigen Resten verstärkt. Für die Seitenlehne haben wir uns zwei Teile aus dem Rest der Sitzfläche rausgesägt.

Auch hier mussten wir ordentlich schleifen damit die Kinder auch ohne Splitter auf der neuen Bank sitzen können.  Für eine Farbe konnten wir uns ebenfalls noch nicht entscheiden, aber vielleicht belassen wir es auch so, es passt in der natürlichen Farbe sehr gut in unseren Garten.

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger