Lagerfeuer mit Stockbrot

 

 

Heute haben wir dem kleinen Großen einen großen Wunsch erfüllt, endlich wieder mal Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows. In unserer Feuerschale haben wir ein schönes kleines Lagerfeuer gemacht. Die Stöcker haben wir im Wald gesammelt, die Rinde ab geschnitzt und die Spitze angespitzt. Dazu haben wir unser neues Kinderschnitzmesser genommen. Da die Kinder im Waldkindergarten ab 4 Jahren damit schnitzen dürfen üben wir mit ihm schon einmal zusammen den richtigen Umgang mit solch einem Messer.

Nachdem die Stöcker passend für Marschmallows und Stockbrot zu geschnitzt waren ging es los. Die Marschmallows haben wir dann auf dem Stockbrot gegessen. Ein bisschen wie früher zu meiner Schulzeit als es am Schulkiosk noch die völlig ungesunden aber mega leckeren Schokokuss-Brötchen gab….

Die Marshmallows schmecken aber auch sehr gut zwischen zwei Butterkeksen oder Waffeln.

 

Unser Rezept für das Stockbrot ist wie folgt:

 

500gr Mehl

1 Packung Trockenhefe oder 1 Hefewürfel

2 Esslöffel Öl

Lauwarmes Wasser bis der Teig eine schöne nicht klebrige Konsistenz erreicht hat.

Ca 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

 

Das Stockbrot kann aber natürlich noch aufgepimpt werden. Entweder süß mit Zucker und Vanille oder herzhaft.

Herzhaft eignet sich, Salz, Pfeffer, Paprika- und / oder Knoblauchpulver und natürlich andere Gewürze wie Oregano etc.

Hochbett

Reifenwippe

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger