Adventskalender aus Holz DIY

 

 

Mit dem September hat meine liebste Jahreszeit begonnen. Die letzten warmen Sommertage, der goldene Herbst, Laterne laufen, Halloween und dann die Vorweihnachtszeit. Was gibt es schöneres mit Kindern?

 

 

 

 

 

Dieses Jahr habe ich mir überlegt einen Adventskalender selber zu bauen. Aus Holz, ohne Naschies oder Spielzeug. Einfach mal nur einen Adventskalender, reduziert auf das nötigste.

 

 

Dazu habe ich Bastelholz für Laubsägearbeiten benutzt. Ich habe mir eine Treppe mit 24 + 3 Stufen ausgesägt. Die Maße der Stufen seht ihr auf dem Bild. Ihr könnt die Maße aber sägen wie ihr wollt.

 

Zusätzlich zu der Treppe habe ich noch einen Weihnachtsmann, einen Tannenbaum und vier Kerzen ausgesägt.

 

Die Treppenstufen klebe ich mit Poster Stripes an die Wand. Den Weihnachtsmann werde ich jeden Tag eine Stufe höher stellen. Für jeden Advent werde ich eine Kerze an dem Tag auf die Treppe stellen. Auf die drei übrigen Stufen werde ich den Weihnachtsbaum stellen und noch zwei kleine Geschenke. Diese werden zwei kleine Pralinen sein. Oder eine Marzipanfigur. Ich habe daher drei Stufen, damit dort für jeden eine Kleinigkeit hingelegt werden kann. Natürlich können auch Nägel an die Treppenstufem geschlagen werden an denen ihr Säckchen aufhängt. Das ist alles möglich.   

 

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger