Blumenbilder

...fangt euch den Sommer ein!!!!

 

 

Der Sommer ist nun endgültig zu Ende, doch wir haben uns bereits während des Sommers überlegt wie wir ihn uns zu Hause erhalten können. Wir haben immer wieder schöne Blätter und Blüten zu Hause in einer blöden Presse oder auch in einem Buch getrocknet. Das haben wir wie folgt gemacht, wir haben die Blüte oder das Blatt in ein schweres Buch oder in die Blütenpresse gelegt und haben es dort einige Zeit mit Druck platt und trocken gepresst. So kamen den Sommer über die eine oder andere hübsche Sammlung an Blättern und Blüten zusammen. Um uns den Sommer zu erhalten haben wir zwei Bilderrahmen gekauft, die uns gefallen. Dazu haben wir dann noch Ton Papierbögen in unseren Lieblingsfarben gekauft. Das Ton Papier haben wir Pass genau auf die Bilderrahmen zugeschnitten. Dann haben wir die getrockneten Blätter und Blüten aus der Presse beziehungsweise dem Buch heraus genommen. Wir haben geschaut welche Blätter und Blüten zusammen ein schönes Bild ergeben und haben sie auf das Ton Papier gelegt. Nachdem wir uns festgelegt haben was wohin geklebt werden sollen, haben wir mit einem Klebe Stift kleine Flächen geklebt. Dort haben wir die Blätter und Blüten dann drauf geklebt. Die Blätter und Blüten müssen nicht richtig fest kleben, da das Tonpapier mit den Blättern und Blüten ja gegen das
 Glas des Rahmens gedrückt wird Und somit auch halt findet. Dadurch gehen nicht so viele Blätter und Blüten beim kleben kaputt. Nachdem wir alles leicht angeklebt hatten, haben wir die Glasplatte auf unser Ton Papier gelegt und das ganze eingerahmt. So haben wir ein ganz individuelles Bild des Sommers und können uns ein bisschen die hübschen Blumen im Haus erhalten. Bei uns stehen die Rahmen stylisch in einem Bücherregal, sie eignen sich aber auch zum Aufhängen oder für einen Zeit Bord, oder auch zum verschenken. Das ganze ist ganz einfach nach zu basteln und dabei wünschen wir euch viel Spaß.

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger