Ich geh mit meiner Laterne...

 

 

 

Auch in diesem Jahr möchten wir Laterne laufen. Leider fallen alle Umzüge auf Grund von Corona aus. Aber wir werden mit unseren Nachbarn eine kleine Runde durch das Wohngebiet ziehen. Dafür haben wir jetzt richtig tolle Laternen gebastelt. Ich wollte gerne etwas das ein wenig stabiler ist. Ich persönlich mag auch diese Laternen in Kirchenfensteroptik sehr gerne. Wir haben daher die Laternen aus Bastelholz gemacht. Die Fenster sind aus Tonpapier und Transparentpapier. Die Teile können einfach mit der Dekupiersäge gesägt werden. Wir haben sie aber vorgesägt gekauft. Als erstes haben wir das Holz angemalt und trocknen lassen.  

 

 

 

 

 

Während das alles schön trocknet haben wir und an die Fenster gemacht. Wir haben uns eine Schablone gemacht und je Laterne erst einmal die vier Seiten in Tonpapier ausgeschnitten. Da rein haben wir dann die Bilder gemalt und die Zwischenräume, die mit Transparentpapier ausgefüllt werden sollen, mit einem Skalpell für Papier sauber ausgeschnitten. Die Zwischenräume haben wir mit Transparentpapier beklebt und und die fertigen Fenster dann in den Holzrahmen geklebt. Zum Schluss haben wir die Laterne zusammengesetzt. Innen kommt keine echte Kerze rein. Wir haben ein LED Teelicht innen, damit auch nichts abbrennen kann.  

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger