Pfützen Angeln

Eine Kita Idee

 

 

 

 

Nach einem langen tollen Sommer ist nun endlich meine Lieblingsjahreszeit wieder da. Der Herbst kommt, ich hoffe es wird ein richtig schöner goldener Herbst wie er im Buche steht. Aber es kommen auch wieder ein paar regnerische Tage und genau dafür hat mein großer kleiner Mann eine ganz tolle Bastelidee aus dem Kindergarten mitgebracht.

 

Als ich letzte Woche den ganzen Tag vor sich hin regnete haben die Kinder im Wald Kindergarten eine Angel gebaut um in den Pfützen zu angeln. Jeder hat sich einen langen Stock gesucht teilweise wurde der Stock auch noch an geschnitzt und dann wurde eine Schnur an das obere Ende des Stockes geknotet. An das andere Ende der Schnur wurde ein kleiner Plastikfisch gebunden. Dieser Plastikfisch ist solch ein Fisch wie er meistens bei Sushi bei liegt. In dem Fisch befindet sich die Sojasoße zu dem Sushi. Die Kinder haben die Fische mit Original dreckigem Pfützenwasser gefüllt und den Fisch an die Schnur gebunden. Mit diesem Fisch haben sie dann fleißig in den Pfützen des Waldes geangelt der Fisch schwimmt so schön in der Pfütze.

 

Natürlich gab es denn bei der kleinen Maus beim abholen dicke Tränen weil sie natürlich auch so eine tolle Angel haben wollte. Deshalb hat sie auf dem Weg nach Hause direkt auch noch einen großen Stock gesucht und zu Hause haben wir für Sie auch eine Angel gebastelt. Allerdings haben wir statt des Plastikfische ist einfach ein Stück Filz genommen und den Fisch an die Schnur geklebt. Ich hoffe ihr habt mit dieser Bastelidee viel Spaß.

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger