Babypuppe Laura

Werbung

 

 

 

 

 

So langsam wird mein kleines Baby zu einem kleinen Mädchen und hat nun die Puppenwelt für sich entdeckt. Sie spielt sehr gerne mit Puppen und legt sie schlafen, füttert sie oder fährt sie spazieren. Und sie zieht sie aus, ja genau, nicht um oder an, sie zieht sie nur aus. Aber das Anziehen kommt sicher auch irgendwann, ansonsten müssen unsere Puppen im Winter leider frieren. Es ist einfach nur mega niedlich zu sehen wie liebevoll sich kleine Puppenmamas und Papas um ihre Schützlinge kümmern. Wobei „liebevoll“ hier auch sehr stark variiert, da wird das Baby am Fuß zum Tisch gezogen und in den Hochstuhl gestopft oder liebevoll aus drei Meter Entfernung ins Bett geworfen.

 

 

 

Wir durften jetzt die Babypuppe Laura von Simba testen, Laura ist eine wunderschöne Babypuppe. Sie hat um die 38cm uns ist damit eine „Standardpuppe“ eigentlich passen ihr so gut wie alle Puppensachen die wir haben. Ich habe auch einiges selbstgenäht. Zum Nähen bieten sich auch sehr gut Schnittmuster für Frühchen um die 40cm an. Laura hat einen schönen rosa Nickistrampler an, Socken und ein Mützchen. Sie bringt auch einen Schnuller und eine Flasche mit. Der Schnuller passt perfekt in ihren Mund und mit der Flasche können die Puppenmamas und Papas sie füttern. Die Flasche kann zwar echt befüllt werden aber Laura kann nicht trinken und Pipi machen. Meine Kinder trinken einfach selber aus der Flasche. Laura hat Schlafaugen, das heißt wenn sie in die Liegeposition gebracht wird schließt sie ihre Augen ganz automatisch. Sobald sie wieder hochgenommen wird öffnen sich die Augen wieder. Sie hat blaue Augen und ein sehr niedliches Gesicht. Ihr Köper ist weich und sie eignet sich daher auch sehr gut zum Kuscheln. Wenn Laura vorn am Oberkörper gedrückt wird spricht sie. Pro Drücker macht sie ein Geräusch, insgesamt spricht sie 24 verschiedene Laute. Die Laute könnt ihr euch gerne in dem Video anhören.

Das Baby wurde hier sehr liebevoll aufgenommen und wird jeden Abend zu Bett gebracht. Es schläft in einem schönes Holzbett direkt neben dem Bett meiner Tochter. Als Babypuppe zum Liebhaben und kümmern für kleine Puppenmamas und Papas ist sie sehr zu empfehlen.

Noch ein kleiner Tipp, da Laura einen weichen Körper hat ist sie quasi geschlechtsneutral. Also falls lieber ein kleine Jungenpuppe gewünscht ist, einfach raus aus dem rosa Strampler und rein ins blaue.

 

 

 

Generell haben wir viel selbstgemachte Kleidung für die Puppen und diese versuche ich immer etwas geschlechtsneutral zu halten damit die Kinder selbst bestimmen können mit wem sie gerade spielen…

Wenn ihr nun auch eine Laura adoptieren möchtet dann könnt ihr das hier tun:

https://shop.simbatoys.de/simba_de/home/

 

Mit dem Code „farbenfroheRegentage“ bekommt ihr sogar 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment.

Diesen und andere tolle Berichte findet ihr auch auf ToyFan.

Hochbett

Reifenwippe

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger