Ben - Mein erster Tag mit Herrn Sowa

Werbung

 

 

Wir möchten euch heute ein sehr schönes Buch aus dem Thienemann Verlag vorstellen, „Ben - mein erster Tag mit Herrn Sowa“. Von Oliver Scherz und Anette Swoboda.

 

Vielleicht kenne einige von euch schon Ben, den Junge der mit seiner kleinen Schildkröte Abenteuer erlebt. In dem neuen Buch geht es allerdings einen Schritt zurück und wir erfahren wie Ben seine Schildkröte Herrn Sowa überhaupt kennen gelernt hat.

 

 

Wie viele andere Kinder auch wollte Ben unbedingt endlich ein eigenes Haustier haben. Am liebsten hätte er gerne ein Meerschweinchen gehabt allerdings wollten das seine Eltern nicht. Im Zooladen dann sieht er die kleine Schildkröte. Es war nicht gerade die große Liebe auf den ersten Blick aber die beiden fanden am Ende doch zueinander. In dem Buch erleben Sie auch direkt ihr erstes Abenteuer. Denn ich Versuch die kleine Schildkröte etwas kuscheliger zu machen in dem er ein Stück von Mamas geliebter Sofadecke ab schneidet und den Panzer damit weicher macht. Auch einen kleinen Ausflug machen Sie in dem ersten Buch. Am Ende sind sie dann nur noch fester miteinander verbunden und Ben ist sich nun sicher das er und Herrn Sowa ein tolles Team sind.

 

 

 

 

 

Viele Eltern kenne das sicherlich, irgendwann kommt die Zeit in der die Kinder ein eigenes Haustier möchten. Bei uns war das kein Thema, denn wir hatten schon ganz viele bevor die Kinder kamen. Zum einen haben wir Wellensittiche, die sind aber schon sehr sehr alt. Dann haben wir noch vier Schildkröten. Die älteste hat diesen Monat Geburtstag, sie wird 18 Jahre alt. Seit 18 Jahren ist sie auch schon an meiner Seite. Die anderen Schildkröten sind alle ein wenig jünger. Die jüngste ist 14 Jahre alt. Alle habe ich seit klein auf. Auf dem Bild seht ihr unser Geburtstagskind. Er heißt Crush. Seit ziemlich genau einem Jahr haben wir auch noch einen Hund. Der Hund war nicht nur der Wunsch der Kinder sondern auch mein großer Wunsch. Im September 2020 haben wir einen kleinen Straßenhund bei uns aufgenommen. Wir können uns ein Leben ohne Haustiere nicht vorstellen.

 

Daher war auch nie die Frage ob unsere Kinder mit oder ohne einem Haustier auf wachsen. Aber natürlich wollen auch unsere Kinder noch mehr. Da wird sich noch ein Hase gewünscht, eine Schlange, ein Pferd und ein Aquarium. Den Wunsch mit dem Aquarium können wir in den nächsten Jahren sicherlich noch erfüllen, ansonsten wird es bei unserem kleinen Rudel bleiben so wie es ist. Ich selbst bin auch mit Haustieren aufgewachsen und möchte das Gefühl dass immer jemand für einen da ist auch nicht mehr vermissen. Wenn ihr nun auch einmal dieses coole Buch lesen möchtet dann könnt ihr das online bestellen oder am besten einfach mal bei eurem Buchhändler vorbeischauen und dort noch ein bisschen stöbern da findet ihr dann auch direkt die anderen Geschichten von Ben und seiner kleinen Schildkröte.

 

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger