Cross Boule

Werbung

 

 

 

 

 

 

Passend zum Sommer haben wir ein tolles Spiel für draußen getestet. Schon öfter haben wir in den grünen Bereichen Hamburgs Leute Cross  Boule von Zoch spielen sehen und es sah immer nach einer Menge Spaß aus. Das schöne ist, das Spiel ist eigentlich ab drei Jahren schon geeignet und nach oben keine Grenzen. Wir spielen mittlerweile auch schon gerne mal abends ohne die Kinder mit schwereren Aufgaben.

 

Aber fangen wir am Anfang an. Das Set enthält sechs große Bälle und je drei davon sind in der gleichen Farbe. Zusätzlich dazu gibt es noch einen kleinen Ball, das Schweinchen.

Jeder Spieler bekommt drei Bälle. Wenn wir zu viert Spielen wollen benötigen wir zwei solcher Sets.

Einer wirft das Schweinchen. Alle anderen versuchen nun mit ihren drei Bällen so nah wie möglich an das Schweinchen ran zu kommen. Der, der mit seinem Ball am nähesten an dem Schweinchen ist gewinnt. Zusätzlich gibt es verschiedene Ballkonstellationen, die Punkte einbringen. Wir spielen aber ohne diese Konstellationen, das ist für die Kinder einfacher.

 

 

Was ich ganz toll an dem Spiel finde, es kann wirklich überall gespielt werden und ist schnell mit genommen. Es gibt nicht nur die Möglichkeit das Spiel auf geradem Untergrund zu spielen, auch ein Spiel auf einer Treppe oder über eine Rutsche ist möglich. Ein toller Ort zum Cross Boule spielen ist zum Beispiel ein Spielplatz. Es gibt dort viele Möglichkeiten, die Bälle können über eine Rutsche rutschen statt geworfen zu werden, ebenso kann das Schweinchen auf eine Schaukel gelegt werden und es muss versucht werden die Bälle auf die Schaukel zu werfen. Den Ideen und Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Wir wohnen ja praktischer Weise in Küstennähe und sind sehr oft am Strand. Dort lässt es sich auch sehr gut spielen. Die Bälle können ruhig nass werden, sie schwimmen auf dem Wasser. Am Stand kann zum Beispiel eine Sandburg gebaut werden und das Schweinchen oben drauf gelegt werden. Oder man baut einen Wassergraben um das Schweinchen, auch hier sind so viele verschiedene Spielmöglichkeiten machbar, das es keinem langweilig werden kann.

 

Diesen und weitere tolle Berichte findet ihr wie immer auf ToyFan und natürlich bekommt ihr auch hier einen Rabatt, einfach unten auf das Bild klicken.

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger