Quinny Puppenwagen von Smoby

Werbung

 

 

Heute zeige ich euch den Quinny 3 in 1 Multifunktionspuppenwagen  von Smoby

Der Kinderwagen verfügt über ein Gestell, welches als Buggy einsetzbar ist oder auch mit der Wanne als Kinderwagen. Unten ist ein Einkaufkorb dran in dem das Zubehör für das Baby verstaut werden kann. Die Wanne ist leicht an und ab zu bauen und kann auch durch einen Griff oben vom Kind bequem getragen werden. Dabei ist auch noch eine dünne Einlage für die Wanne und eine Abdeckung für die Wanne. Die Wanne ist sehr tief und uns fehlte eine dicke Matratze. Wir haben uns daher entschieden einfach schnell eine zu nähen. Dazu später mehr. Der Wagen ist für die Kinder leicht zu lenken und leicht umzubauen, das ist sehr schön, denn so können sie völlig selbstständig spielen.  Die Räder sind Flüsterreifen und so kann drinnen und draußen Geräuschlos gefahren werden.

 

Die Stoffelemente sind einfach ab zu nehmen und können separat gewaschen werden. Nicht nur das Waschen ist hier ein Vorteil sondern die Teile sind sehr einfach nach zu nähen und so kann theoretisch ein individueller Kinderwagen entstehen, in allen Farben und Mustern. Bisher möchten meine Kids aber bei dem Pink bleiben.

 

Wie schon oben geschrieben habe, haben meine Kinder gemeckert, dass das Baby so tief in der Wanne liegt. Ich habe daher einfach eine Matratze genäht. Die könnt ihr sogar ohne Nähmaschine nähen.

 

Dafür benötigt ihr Stoff, am besten einen alten Kopfkissenbezug, 80x80cm. Ihr legt die Wanne mit der Öffnung nach unten auf den Stoff und malt den Umriss einfach ab. Ihr benötigt 2 gleiche Teile. Diese beiden eierförmigen Stoffteile werden dann auf link zusammen gelegt („schöne“ Stoffseite auf „schöne“ Stoffseite). Diese beiden Teile werden nun zusammengenäht. Entweder per Hand oder mit der Maschine. Eine Wendeöffnung lassen und nach dem Nähen wenden. Nun muss es nur noch befüllt werden. Das kann entweder mit extra Füllwatte gefüllt werden oder mit Stoffresten, alte T-Shirts in Streifen geschnitten, altes Handtuch, die Möglichkeiten sind Vielfältig. Die Wendeöffnung mit dem Zauberstich verschließen und schon ist die Matratze fertig. Wir haben einen lila Leinenstoff genommen und mit alten Stoffresten gefüllt. 

 

Wenn ihr auch gerne einen Kinderwagen oder etwas anderes  kaufen möchtet  dann könnt ihr das hier  https://shop.smoby-toys.de/smoby_de/home/ kaufen. Mit dem Code „farbenfroheRegentage“ bekommt ihr sogar noch 20% Rabatt.

 

Diesen und andere tolle Berichte findet ihr auch auf toyfan.club

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger