Produktvorstellung des Smoby Babydriver Komfort

Werbung 

 

 

 

 

Bei so einem tollen Sommer sind wir natürlich ganz viel draußen und freuen uns daher besonders bei so einen tollen Produkttest mitmachen zu dürfen. Mit dem Dreirad „Smoby Babydriver Komfort“ von SMOBY hat sich für meine Tochter einen Wunsch erfüllt. Denn sie wünschte sich ein eigenes Dreirad. Natürlich gerne in pink.

 

Das wirklich besondere an diesem Dreirad ist, seine drei in eins Funktion. Dieses Dreirad ist ab Sitzalter schon nutzbar. Für Babys, circa ab acht Monate, kann ein Sitz mit einem Activity Center aufgesteckt werden. Die grauen Fuß stützen können nach vorne geklappt werden und die Lenkung des Lenkrads ausgeschaltet werden. Das Baby kann selbstverständlich angeschnallt werden und mit einem kleinen nicht funktionierenden Lenkrad mit Hupe die Fahrt simulieren, während die Mama oder der Papa das Kind bequem über die Schiebestange das Dreirad schiebt. Die Schiebestange hat eine bequeme Lenkfunktion, so dass man das Dreirad ähnlich wie einen Buggy schieben kann. Zusätzlich verfügt es über eine kleine Tasche, einen Getränkehalter und ein kleines Fach hinten an den Rädern. Die Schiebe Stange ist individuell einstellbar und kann ganz einfach auf und abgesteckt werden. Wenn das Baby Activity Center, also der Sitz für die ganz Kleinen, nicht aufgesteckt ist kann auch hier die Schiebestange genutzt werden. An der Schiebestange ist für zusätzlichen Komfort ein Sonnendach angebracht, dieses kann in alle möglichen Richtungen gedreht oder verschoben werden, so dass es immer die optimale Neigung zum Schattenspenden hat.

 

Das Aufbauen des Dreirads hat circa eine Dreiviertelstunde gedauert. Die Bedienungsanleitung fand ich an einigen Stellen etwas schwer verständlich aber mit ein bisschen Nachdenken waren die Unklarheiten schnell beseitigt. Im Praxistest hat sich das Dreirad als ganz gut bewährt. Meine Tochter hat sehr viel Freude daran und passt mit Kleidergröße 92 auch noch locker in den Babysitz. Das nutzt sie auch voll aus und lässt sich sehr gerne schieben. Die Fußstützen können vor und zurück geklappt werden, wenn die Pedale nicht benutzt werden oder eben benutzt werden. Die Fußklappen haben meine Kinder allerdings direkt benutzt um sich drauf zu stellen, drauf zu schwingen und sich zu zweit auf das Dreirad zu quetschen. Dafür sind sie nicht unbedingt geeignet, denn danach mussten wir sie erneut anbauen. Im Großen und Ganzen sind wir mit dem Smoby Dreirad sehr zufrieden. Die drei in eins Funktion wird auch wirklich deutlich und alle drei genannten Funktionen sind sehr gut nutzbar. Ich denke, dass dieses Rad locker bis zu einem Alter von vier Jahren nutzbar ist, je nach Größe des Kindes. 
Dadurch, dass die Schiebestange mit einem Griff abgebaut werden kann, bekommt man das Dreirad auch sehr gut in einen Kofferraum und die Schiebestange daneben. So können wir das Dreirad überall mit hinnehmen. Eben mal schnell einkaufen, den Bruder am Kindergarten abholen, oder ein Ausflug auf dem Spielplatz, das Dreirad ist bei vielen Aktivitäten dabei.

Diesen uns weitere Artikel findest du auch auf ToyFan
Wenn du gerne dieses Dreirad oder einen anderen Artikel kaufen möchtest kannst du das hier tun 
https://shop.smoby-toys.de/smoby_de/home/

 

Mit dem Code „farbenfroheRegentage“ bekommst du 20% Rabatt auf den gesamten Einkauf 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger