String it 

Webung

 

 

 

Wir durften passend zu dem aktuellen Lieblingsthema meines Sohnes die neuen „String it“ Sets von RAVENSBURGER testen. Mein Sohn liebt aktuell Dinos über alles, da passt nichts besser als die Dino Bilder von „String it“. Ich kenne aus meiner Kindheit noch von früher „malen nach Zahlen“, was ich immer sehr gerne gemacht habe. Außerdem gibt es solch ein Hammerspiel bei dem Gegenstände auf Kork gehämmert werden und dadurch ein Bild entsteht. Diese „String it“ Sets sind eine Mischung aus beidem wie ich finde, es macht total Spaß. Enthalten sind zwei Bilder, einmal der T-Rex und einmal der Bracheosaurus. Im ersten Schritt werden die kleinen bunten Plastiknägel aus der Verpackung gelöst. Diese kleinen bunten Plastiknägel werden dann nach Belieben oder auch nach Vorgabe in die Bilder gesteckt-gehämmert, wie das Kind ist auch gerade machen möchte. Dann entsteht schon mal ein bunter Rahmen um den Dinosaurier beziehungsweise um ein Muster. Nun werden bunte Fäden, die auch dabei sind, zwischen den einzelnen Plastiknägeln verbunden, diese Schnüre werden um die Plastiknägel für gewickelt und wird verbunden wie man es möchte. So entsteht ein ganz individuelles buntes Bild

 

 

 

 

Durch die FadenSpannung, die nicht vorgegeben ist und in alle möglichen Richtungen gezogen werden kann entsteht ein ganz individuelles Muster und lässt jedes Bild anders aussehen. Auch wenn es sich um das gleiche Motiv handelt, ist jedes individuell. Die Altersangabe ist wie ich finde nur eine grobe Vorgabe, denn Kinder die an solchen kreativen Dingen sehr interessiert sind können das durch aus auch schon mit drei oder vier Jahren. Zumindest hatte meine Tochter damit kein Problem. Als Mama sitzt man bei solchen Bastelaktionen meist sowieso mit am Tisch und gibt entsprechende Hilfestellung. Somit ist das kein Problem. Die zwei Kunstwerke haben wir mit kleinen Power Stripes einfach an die Wand gehängt. Die Stärke der Faben erreicht ihr durch häufiges Umwickeln mit den Fäden. Umso mehr Faden umso mehr Farbe im Bild. Bei uns hat nach der ersten Schicht die Geduld etwas nach gelassen und wir haben es erst einmal aufgehängt.

 

 

 

 

Das Schöne Daran ist, wir können es jederzeit weiter machen. In dem Video sieht ihr auch noch einmal die einzelnen Schritte, damit könnt ihr euch das vielleicht etwas besser vorstellen, denn bei mir hat es anfangs auch etwas an der Vorstellungskraft gehapert, aber ich finde es ist ein ganz tolles Beschäftigungsset und es gibt so viele tolle Motive die das Kinderzimmer sehr schön an der Wand schmecken. Weitere Motive könnt ihr euch auf der Homepage von Ravensburger natürlich anschauen. Diesen Artikel findet ihr natürlich auch wie immer auf ToyFan.

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger