Die erste Toyboxx 2020

Werbung

 

 

 

 

Endlich kam die erste Toyboxx 2020. Wir haben uns schon sehr darauf gefreut und diesmal hatte insbesondere meine Tochter sehr viel Freude mit der Box.

Die Box beinhaltete folgende Produkte:

  • Safiras Regenbogenfreunde
  • Steffi Love Hello Kitty 2 Stück
  • Trevors Bus (Feuerwehrmann Sam)

Zusammengefasst alles tolle Produkte von SIMBA

 

 

 

 

 

Beginnen wir mit den Safiras. Das sind kleine bunte Drachen, die es schon länger gibt. Wir kennen sie unter anderem aus einem Ei, das sich im Wasser auflöst und dann einen Drachen zum Vorschein bringt. Außerdem kennen wir die Safiras Zeitschrift und das eine oder andere Hörspiel. Hier war es ein Set der Regenbogenfreunde. Diese Set beinhaltet zwei kleine Safiras die in einer Muschel wohnen und eine Königin. Das besondere an den Muschelhäusern ist, sie können zu einem Regenbogen zusammen gesteckt werden wenn man sie sammelt. Das war nun ein großes Set aber es gibt sie auch einzeln zu kaufen. Meine Tochter und auch mein Sohn mag die kleinen Drachen, aber besonders die Geschichten dazu. Meine Tochter spielt auch aktiv mit ihnen Rollenspiele. Die kleinen einzelnen Muscheln kosten um die 5 Euro, ich finde das ist ein akzeptabler Preis für Taschengeld, kleine Belohnungen oder Mitbringsel.

 

 

 

 

 

Dann waren noch zwei Steffi Love Puppen mit in der Box. Steffi Love haben wir euch in der Vergangenheit schon ein paar Mal vorgestellt und finden sie immer wieder toll. Meine Tochter spielt sehr gerne damit, auch mit dem passenden Zubehör. Das Highlight ist diesmal etwas für mich selbst. Beide Puppen sind im Hello Kitty Design. Ich liebe Hello Kitty, schon immer und wahrscheinlich für immer und genau deshalb sind diese beiden Puppen mein Highlight. Ich finde die mit den langen Regenbogenhaare besonders schön, denn es ist mal eine ganz andere Haarfarbe. Die Kleider sind beide klasse, ob Wendepallietten oder Hello Kitty Kleid, einfach nur super. Meine Tochter findet sie einfach hübsch und das Kätzchen ist toll.

 

 

 

 

 

Zum Schluss haben wir noch den Bus von Trevor. Wer jetzt denkt „Wer zum Teufel ist Trevor?“ der denke mal an den Feuerwehrmann Sam. Das ist der Busfahrer, der immer hinter der Mutter von Norman her ist. Der Bus passt in die Serie der Feuerwehrmann Sam Fahrzeuge (auch hier haben wir euch schon einmal die Wasserfahrzeuge vorgestellt) und die Figuren können natürlich auch alle kombiniert werden. Der Bus bringt neben der Trevor Figur auch noch Verkehrszeichen und Verkehrshütchen mit. Bei dem Bus kann die Tür geöffnet werden und das Dach abgenommen werden. Außerdem können zwei verschiedene Fahrweisen eingestellt werden, einmal normal und einmal eiert der Bus. Das kann über die Räder eingestellt werden, zwei Räder kurz umgesteckt und schon eiert er oder eben auch nicht mehr. Wenn der Bus wo gegen fährt oder man gegen die Moterhaube drückt öffnet sich diese und zu m Vorschein kommt ein Brand. Dieser kann natürlich auch direkt mit den Feuwehrfahrzeugen gelöscht werden. Eine tolle Ergänzung zu der Sam Serie.

 

Wie immer findet ihr diesen Bericht auch auf ToyFan. Dort findet ihr auch noch viele weitere tolle Berichte und wenn ihr unten auf das Bild klickt könnt ihr sogar mir 20% Rabatt auf euren nächsten Einkauf ein paar Schnäppchen machen.

 

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger