Die wilde Baumhausschule Band 1 und 2 von Judith Allert

Werbung

 

 

 

 

 

Mit dem Herbst kommt die kuschelige Zeit zu Hause und damit auch die Lesezeit. Besonders wenn es draußen regnet und die Kinder ganz müde und nass aus dem Waldkindergarten kommen, kuscheln wir uns gerne mit einer dicken Decke aufs Sofa oder aufs Bett und lese erst mal ein wenig um uns aufzuwärmen. Aktuell dürfen wir den ersten und zweiten Band der wilden Baumhausschule lesen. Die beiden Bücher sind von Judith Allert geschrieben und bei Ravensburger erschienen. Aktuell gibt es zwei Bände, der erste Band der wilden Baumhausschule heißt „Raubtier zähmen für Anfänger“. Der zweite Band heißt „ein bärenstarker Rettungsplan“. Die beiden Hauptprotagonisten heißen Greta und Theo. Im ersten Bernd kommt Greta in eine neue Schule. Plötzlich kracht eine Wand ein und die Klasse weiß nicht mehr wo sie hin soll. Aber Greta hat eine tolle Idee, sie gehen einfach in den Zoo und machen dort ihren Schulunterricht. Denn Gretas Eltern haben einen Zoo. Es ist nur gerade etwas ungünstig, dass zwei Krokodile ausgebüxt sind…

 

 

 

 

 

 

Greta reitet an ihrem ersten Schultag an der neuen Schule mit ihrem Elefanten zur Schule. Der Elefant namens Zacharias ist auch dabei als die Wand einbricht und alle Schüler mit der Lehrerin gemeinsam beschließen den Unterricht im Zoo weiterzuführen. Auf dem Weg zum Zoo dürfen dann auch alle einmal auf diesem tollen Elefanten reiten. Im Zoo sehen Sie Krokodile, ein Wasserschwein namens Wusel, oder auch ein Löwe der gerne hinter den Ohren gestreichelt wird. Die ganze Klasse erlebt viele Abenteuer und muss viele Aufgaben lösen, zwischendrin haben sie einmal Panik das es ein Feuer geben könnte, aber natürlich passiert allen nichts. Sobald man mit dem ersten Buch fertig ist bekommt man direkt Lust mit dem zweiten Buch weiter zu lesen.
Das Buch eignet sich sowohl für Leseanfänger als auch gut zum Vorlesen. Es ist insgesamt in 20 Kapitel unterteilt, jedes Kapitel hatte maximal 20 Seiten, die meisten haben eher 8-10 Seiten. Somit eignet es sich auch sehr gut um abends noch etwas vor zu lesen wie ich finde, dann hat man das Buch in gut zwei Wochen durch.

 

 

 

 

 

Bei dem zweiten Band „ein bärenstarker Rettungsplan“, geht es dann weiter in der wilden Baumhaus Schule. Die ganze Klasse hat Pech, sie dürfen nur in der geliebten Baumhaus Schule bleiben wenn sie einen bestimmten Test bestehen. Und dann hat auch noch die Mitschülerin Lina irgendwelche Probleme und der neue Panda Bär möchte nichts essen dafür brauchen sie natürlich auch wieder einen Rettungsplan. Auch hier gibt es ebenfalls wieder ein Bild mit allen Beteiligten die gezeichnet wurden, auch Wusel und einem Vogel namens Taco. In der wilden Villa, dem riesigen Baumhaus das mitten im Zoo steht, fand jetzt wieder Unterricht statt und die Kinder erleben auch hier wieder jede Menge Abenteuer und müssen jede Menge Aufgaben erledigen auch die Tiere aus dem ersten Buch tauchen hier wieder auf und helfen. Die Frage ist natürlich, werden Sie es schaffen, dass der Panda wieder isst und schaffen sie auch ihre anderen Aufgaben die sie erledigen müssen, ich möchte nicht so viel vorweg greifen aber es lohnt sich auf jeden Fall das Buch zu lesen. Auch der zweite Band ist in Kapitel unterteilt und hat insgesamt 18 Kapitel. Auf der aller ersten Seite findet man ein großes Klassenbild, ganz toll gezeichnet und mit den Namen der Schüler und auch ein paar Tieren dran. Ich persönlich finde das ganz toll denn am Anfang wenn man so eine Serie anfängt zu lesen hat man ganz viele Namen und so kann man sich direkt auch ein Bild zu diesen Personen machen.

 

 

 

 

 

 

Das Buch ist kein Bilderbuch sondern ein Lesebuch, dennoch sind durch das ganze Buch verteilt immer wieder ganz tolle Illustrationen in schwarz-weiß gehalten. Illustriert wurde das Ganze von Anna Lena kühler. Unserer Meinung sind die beiden Bücher auf jeden Fall empfehlenswert ab Vorschule zum Vorlesen und ab dem Schulalter natürlich auch zum selber lesen. Die Geschichten finde ich auch recht neutral geschrieben es ist weder ein Jungenbuch noch ein typisches Mädchenbuch. Es ist spannend und regt die Fantasie an, viel zu viel möchte ich euch auch nicht verraten denn ihr sollt das Buch ja schließlich selber lesen und eure Fantasie anregen. Die Bücher kosten je 9,99 € und sind beide im Handel erhältlich. Natürlich könnt ihr sie auch auf bei RAVENSBURGER direkt bestellen.
Und ich darf auch schon verkünden, wir sind sehr gespannt auf Band 3 denn im zweiten Band gibt es tatsächlich schon eine kleine Leseprobe zu dem dritten Teil der hoffentlich bald erscheint und ich würde mal sagen das klingt nach einem ganz tollen Nikolaus Geschenk.

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger