Zicke Zacke Hühnerkacke

Werbung

 

 

 

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge Hier sind wir auch schon wieder, mit einem tollen neuen Gesellschaftsspiel. Und zwar zeigen wir euch das Spielzicke Zacke Hühnerkacke von Zoch. Das Spiel kennen vielleicht einige noch aus ihrer eigenen Kindheit oder Jugend, es ist schon etwas älter. Es kam in den neunziger Jahren bereits raus und ist somit ein richtiger Klassiker unter den Spielen, der eigentlich in keiner Spielesammlung fehlen darf. Das Spiel ist für 2-4 Spieler und ab vier Jahren. Es ist ein klassisches Einsteiger Spiel in die Welt der Gesellschaftsspiele für kleine Kinder. Super ab dem Kindergarten Alter bis hin zum Grundschulalter. Es ist ein bisschen eine Mischung aus Mensch Ärger dich nicht und memory finde ich. Gespielt wird wie folgt, jeder hat ein Huhn und das Huhn hat die eigene Schwanzfeder hinten dran. Zusätzlich hat das Huhn noch drei Löcher im Popo für weitere Schwanzfedern. Das Spielfeld besteht aus mehreren kleinen eiern, die im Kreis gelegt werden. Auf diese Eier wird je ein Hühnchen gestellt. Der Abstand zwischen den Hühnern sollte gleich groß sein.

 

 

 

 

Auf den Eiern ist jeweils ein Bild zu sehen, jedes Bild gibt es zwei mal. In der Mitte liegen die Memory Karten mit den gleichen Bildern wie sie auf den Eiern zu finden sind. Für jedes Bild gibt es dort eine memory Karte. Diese liegen verdeckt in der Mitte. Nun beginnt der erste Spieler er muss die memory karte finden, mit dem Bild des Ei vor ihm. Als Beispiel ist auf dem Ei vor mir ein Spiegelei zu sehen, muss ich die memory Karte mit dem Spiegelei suchen. Habe ich die richtige Karte gefunden darf ich ein Ei nach vorne gehen. Habe ich nicht die richtige Karte gefunden ist der nächste Spieler dran. War ich richtig darf ich noch mal. Ich bin so lange dran bis ich einen Fehler machen. Wenn ich mich jetzt dem andern Huhn nähere dann muss ich das Huhn überspringen um ihm seine Schwanzfedern zu klauen. Hat das Huhn vor mir bereits mehrere Schwanzfedern, klaue ich dem Hund alle Schwanzfedern.

 

 

 

 

 

Jetzt ist Gedächtnis gefragt um nach dem Klau möglichst schnell weg zu kommen. Derjenige der als erstes alle Federn seiner Mitspieler geklaut hat ist der Gewinner. Dann ist das Spiel beendet. Solange einer noch nicht alle Federn hat ist es ein fröhliches hin und her geklaut. Bis zum Schluss hat jeder noch die Chance zu gewinnen, denn mit nur einem Zug kann ich ja auch mehrere Federn klar. Dieses Spiel begeistert nicht nur an Ostern, sondern das ganze Jahr über. Es ist total schnell aufgebaut, es bedarf keiner großen Vorbereitung. Und eine Runde ist auch in spätestens 20 Minuten vorbei. Also das perfekte Spiel für Kinder. Im Video erkläre ich euch auch noch einmal das Spiel. Wenn ihr nun auch so ein Spiel kaufen möchtet könnt ihr oben auf den Gutschein klicken und erhaltet 20 % Rabatt auf euren gesamten Warenkorb. Diesen und weitere tolle Berichte findet ihr auch auf ToyFan.

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger