Meerjungfrauenkleid DIY Flosse

 

 

Was für ein Wort…. Meerjungfrauenflossenkleid. Ja genau das musste es sein und das sofort. Schuld bin ich auch noch selber. Ich habe nämlich meiner Tochter die drei Jahre ist und noch nicht schwimmen kann verboten eine Meerjungfrauenflosse im Pool anzuziehen wie es große Kinder auch der Nachbarschaft machen. Da brach die Rosa-Gliter-Welt ziemlich laut zusammen und ich sagte ich könne ja mal etwas nähen. So irgendwann mal wenn ich Stoff besorgt habe mit Gedanken gemacht habe und mal Zeit und Lust habe. Pustekuchen, da nähten wir bei 35 Grad und dem heißesten Juni Tag aller Zeiten einen Fischschwanz. Nach kurzem Suchen hatten wir passenden Stoff zusammen. Ein langes Stück Bündchen, natürlich pink mit Glitzer. Ein Stück Swear mit einer Meerjungfrau drauf und noch Jersey mit Fischen. 

 

 

 

 

 

Das Bündchen ist der Hauptteil des Schwanzes geworden. Wie auf dem Bild zu sehen haben wir ihn einfach in die Fischschwanzform geschnitten, kein Schnittmuster, einfach ans Kind halten und zu schneiden. 

 

 

 

 

Dann haben wir die Flosse unten am Fischschwanz genäht, erst ausgeschnitten, Sweat und Jersey  gegengleich auf einander gelegt und umgenäht. Oben offen gelassen. Dann wenden und rund herum mit Geradstich absteppen. Ebefalls haben wir noch ein paar Nähte in die Flosse genäht. Das seht ihr auf den Bildern. Das ganze haben wir zwei Mal gemacht.

 

 

 

 

 

Die Flossen haben wir dann an den Fischschwanz genäht und oben ein Bündchen aus Sweat ran. Fertig ist die Flosse. Leider kann sie nun damit nicht mehr rennen sondern nur noch tippeln aber sie wollte eine enge Flosse, sie hat nun eine enge Flosse.

 

 

 

Kurzerhand haben wir dann noch ein Oberteil genäht. Reste vom Bündchen, einfach grade umnähen, Träger dran und fertig. 

 

 

 

Für das ganze Bling Bling und Glitzer haben wir noch ein paar Perlen dran genäht.

Kind glücklich, geringer Aufwand und durch die Stoffreste kaum Kosten.

 

 

 

Hochbett

Lagerfeuer

Einhornkleid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Linberger